Archiv der Kategorie: Weeze

Aviation: Tarifverträge sind unterschrieben und werden umgesetzt!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen

Tarifabschluss in Luftsicherheitsbranche: Lohnerhöhungen müssen umgesetzt werden – kein Spielraum mehr für Ausreden von BDLS-Mitgliedsunternehmen!

Am 28.03.2022 hatten wir nach vielen Streiktagen (u.a. in NRW 5 Streiktage mit insgesamt 113 Stunden Arbeitskampf) an den Verkehrsflughäfen höhere Löhne in der Luftsicherheitsbranche durchgesetzt. An diesem Tag hatten die Tarifvertragsparteien eine Einigung erzielt und somit weitere Streiks an den Verkehrsflughäfen abgewendet. Aviation: Tarifverträge sind unterschrieben und werden umgesetzt! weiterlesen

1. Mai 2022 – Tag der Arbeit!

Aufruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum Tag der Arbeit – 01. Mai 2022!

Frieden, Gerechtigkeit und sozialer Zusammenhalt kommen nicht von selbst. Sie müssen immer wieder gemeinsam erkämpft werden. Die Menschen spüren das in diesem Jahr so intensiv wie seit vielen Jahren nicht mehr. 1. Mai 2022 – Tag der Arbeit! weiterlesen

28. April – Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz!

Arbeits- und Gesundheitsschutz

Morgen (28. April) ist Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz!

ver.di fordert die Einhaltung des Arbeitsschutzgesetzes und mehr Kontrollen in den Betrieben!

Seit 2003 steht der 28. April für den Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Initiiert von der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO), einer Sonderorganisation der Vereinten Nationen, ruft dieser offizielle UNO-Aktionstag zum Gedenken an die Lohnarbeiter*innen auf, die aufgrund ihrer Arbeit erkrankten, verletzt oder getötet wurden. 28. April – Welttag für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz! weiterlesen

Flughafen Weeze: ESA Luftsicherheit muss Löhne nachzahlen!

von Özay Tarim

*** UPDATE *** UPDATE *** UPDATE *** UPDATE ***

Missbräuchliche Abrechnungen mit Kurzarbeitergeld von ESA Luftsicherheit am Flughafen Weeze gestoppt!

Arbeitergeber ESA muss jetzt Lohnabrechnungen korrigieren und Löhne nachzahlen!

Wir hatten am 19. März 2022 berichtet, dass die Sicherheitsfirma ESA Luftsicherheit die Beschäftigten an mehreren Verkehrsflughäfen mit Kurzarbeitergeld abrechnet, ohne dafür eine gültige Betriebsvereinbarung mit Betriebsräten abgeschlossen zu haben. Flughafen Weeze: ESA Luftsicherheit muss Löhne nachzahlen! weiterlesen

Tarifabschluss Aviation: Hier die einzelnen Lohnschritte für NRW-Beschäftigte!!

von Özay Tarim

Tarifergebnis Aviation für die NRW-Beschäftigten nach 5 Streiktagen mit insgesamt 113 Stunden Arbeitskampf!

Nach den bundesweit sehr beeindruckenden Arbeitskämpfen an den Verkehrsflughäfen haben wir die Lohnerhöhungen gemeinsam und erfolgreich durchgesetzt! Tarifabschluss Aviation: Hier die einzelnen Lohnschritte für NRW-Beschäftigte!! weiterlesen

Tarifabschluss! Starke Streiks – Starkes Ergebnis!

Bundestarifkommission Aviation

Starke Streiks – Starkes Ergebnis!

Tarifabschluss Aviation!

10.000 Warnstreikende führen zum Erfolg!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

noch am Freitag konnte in der fünften Verhandlungsrunde nach langen intensiven Verhandlungen keine Verständigung mit dem BDLS erzielt werden. Tarifabschluss! Starke Streiks – Starkes Ergebnis! weiterlesen

Tarifverhandlungen Aviation: Erneut kein Ergebnis!


Bundestarifkommission Aviation

Trotz Annäherung- kein- Abschluss
möglich!

Verhandlungen sollen am 07. April fortgesetzt werden!

Auch in dieser Woche kam es an vielen Verkehrsflughäfen zu beeindruckenden und erfolgreichen Warnstreiks in der Luftsicherheit, die erhebliche Auswirkungen auf den Flugbetrieb hatten. Tarifverhandlungen Aviation: Erneut kein Ergebnis! weiterlesen

Sicherheitsunternehmen ESA täuscht seine Beschäftigten an den Verkehrsflughäfen!

von Özay Tarim

Luftsicherheit: ESA-Beschäftigte an den Flughäfen Erfurt, Dresden, Friedrichshafen und Weeze werden mit Kurzarbeitergeld abgerechnet, ohne das es dafür eine gültige Vereinbarung gibt!

 

Wir haben die Information erhalten, dass das Sicherheitsunternehmen ESA seine Beschäftigten u. a. am Flughafen Weeze für den Monat Februar 2022 mit Kurzarbeitergeld abgerechnet hat, obwohl dafür keine gültige Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit existiert! Sicherheitsunternehmen ESA täuscht seine Beschäftigten an den Verkehrsflughäfen! weiterlesen

Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht annehmbar!

Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht
annehmbar! Verhandlungen sollen am 24. März fortgesetzt werden!

In dieser Woche kam es an vielen Verkehrsflughäfen zu beeindruckenden und erfolgreichen Warnstreiks in der Luftsicherheit, die erhebliche Auswirkungen auf den Flugbetrieb hatten. Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen, die sich am Streik beteiligt haben. Ihr habt gezeigt, dass wir gemeinsam für die Durchsetzung unserer Forderungen kämpfen. Leider haben eure beeindruckenden Streiks die Arbeitgeber noch nicht dazu bewegt ein verhandelbares Angebot vorzulegen. Jetzt müssen wir weiter Druck machen! Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht annehmbar! weiterlesen