Schlagwort-Archive: BDLS Mitgliedsunternehmen

Tarifrunde zu Zeitzuschlägen: Arbeitgeber sehr zurückhaltend!

Bundestarifkommission Aviation

Zähe Verhandlungen zu Zeitzuschlägen!
Arbeitsbedingungen müssen verbessert werden!

Die Verhandlungen zur Verbesserung der Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit sowie für Überstunden wurden am 28. September 2022 in Berlin fortgesetzt. Auch an diesem Verhandlungstag konnten wir mit dem BDLS keine Fortschritte erzielen. Gegenüber unseren Forderungen zur Erhöhung der Zeitzuschläge zeigt sich der BDLS sehr zurückhaltend und zugeknüpft. Tarifrunde zu Zeitzuschlägen: Arbeitgeber sehr zurückhaltend! weiterlesen

Zwei Abmahnungen jeweils für Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen DUS!

von Özay Tarim 

Kurz vor den Herbstferien in NRW hat das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums (Auftraggeber für Fluggastkontrollen) die BDLS-Mitgliedsunternehmen Securitas und DSW abgemahnt!

Paukenschlag an den NRW-Flughäfen! Wir haben von verschiedenen Pressevertretern erfahren, dass das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeruims nun endlich gehandelt und die Sicherheitsfirmen Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen Düsseldorf jeweils zwei Mal  abgemahnt hat! Zwei Abmahnungen jeweils für Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen DUS! weiterlesen

Aviation: Tarifverträge sind unterschrieben und werden umgesetzt!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen

Tarifabschluss in Luftsicherheitsbranche: Lohnerhöhungen müssen umgesetzt werden – kein Spielraum mehr für Ausreden von BDLS-Mitgliedsunternehmen!

Am 28.03.2022 hatten wir nach vielen Streiktagen (u.a. in NRW 5 Streiktage mit insgesamt 113 Stunden Arbeitskampf) an den Verkehrsflughäfen höhere Löhne in der Luftsicherheitsbranche durchgesetzt. An diesem Tag hatten die Tarifvertragsparteien eine Einigung erzielt und somit weitere Streiks an den Verkehrsflughäfen abgewendet. Aviation: Tarifverträge sind unterschrieben und werden umgesetzt! weiterlesen

Bundestagsabgeordnete besucht DSW-Betriebsrat und ver.di am Flughafen DUS

BDLS-Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

SPD-Bundestagsabgeordnete Zanda Martens unterstützt Betriebsrat und ver.di gegen den Sicherheitsdienstleister DSW am Flughafen Düsseldorf!

Die Bundestagsabgeordnete Zanda Martens hat dem Betriebsrat und der Gewerkschaft ver.di in der Auseinandersetzung mit der Sicherheitsfirma DSW ihre Unterstützung zugesichert. Wir haben bei einem Gesprächstermin vor Ort am Flughafen Düsseldorf die Probleme und Konflikte mit dem Auftragnehmer des Staates für die Fluggastkontrollen ausführlich besprochen. Bundestagsabgeordnete besucht DSW-Betriebsrat und ver.di am Flughafen DUS weiterlesen

Agentur für Arbeit lehnt Kurzarbeitsantrag von DSW ab!

von Özay Tarim

*** Update *** Update *** Update *** Update ***


BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

Flughafen Düsseldorf: Agentur für Arbeit lehnt Antrag zur Kurzarbeit von DSW ab!

Das Piepenbrock-Tochterunternehmen DSW hatte bekanntlich für die Monate Januar bis März 2022 erneut bei der Agentur für Arbeit in Düsselorf Kurzarbeit beantragt. DSW wollte nämlich zu Beginn dieses Jahres unbedingt – nach dem Ende der Kurzarbeit im Sommer 2021 – wieder bei der Fluggastkontrolle am Flughafen Düsseldorf Kurzarbeit einführen. Dazu wurde der Betriebsrat bedrängt –  schnell und kurzfristig – eine Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit für das erste Quartal 2022 abzuschließen.
Agentur für Arbeit lehnt Kurzarbeitsantrag von DSW ab! weiterlesen

Weitere Streiks von Luftsicherheitskräften an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf!

von Özay Tarim

Arbeitskampf an den Verkehrsflughäfen!

Luftsicherheitsassistentinnen und -assistenten streiken am Flughafen Köln/Bonn und Düsseldorf!

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft die Beschäftigten im Luftsicherheitsbereich, die am Flughafen Düsseldorf und Köln/Bonn in der Fluggastkontrolle tätig sind, zum Streik am Montag, dem 14. März auf. Der Streik wird in Köln/Bonn um 0:00 Uhr und Düsseldorf um 3 Uhr beginnen und um 24 Uhr wieder enden. Weitere Streiks von Luftsicherheitskräften an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf! weiterlesen

Lohntarifrunde Aviation: Kein neues Angebot!

Bundestarifkommission Aviation

Luftsicherheitskräfte: Kein neues Angebot der Arbeitgeber – weitere Streiks nicht ausgeschlossen!

In der dritten Verhandlungsrunde zur Erhöhung der Entgelte für die bundesweit etwa 25.000 Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) haben die Arbeitgeber kein neues Angebot unterbreitet. Lohntarifrunde Aviation: Kein neues Angebot! weiterlesen

Erfolgreicher Streikauftakt der Beschäftigten an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf!

von Özay Tarim

Entgelttarifverhandlungen für Sicherheits- und Servicekräfte an Verkehrsflughäfen

65 Stunden Arbeitskampf der Sicherheits- und Servicebeschäftigten an den NRW-Verkehrsflughäfen!

Streikauftakt in NRW für die bundesweite Tarifauseinandersetzung in der Luftsicherheitsbranche!

Erfolgreicher Streikauftakt der Beschäftigten an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf! weiterlesen

DSW will unbedingt am Flughafen Düsseldorf Kurzarbeit einführen!

BDLS-Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

Kurzarbeitsantrag für die Beschäftigten in der Fluggastkontrolle (§ 5 Luftsicherheitsgesetz) am Flughafen Düsseldorf!

Das Piepenbrock-Tochterunternehmen hat bekanntlich für die Beschäftigten in der Fluggastkontrolle erneut bei der Agentur für Arbeit für die Monate Januar bis März 2022 Kurzarbeit beantragt. DSW will unbedingt am Flughafen Düsseldorf Kurzarbeit einführen! weiterlesen

DSW macht im neuen Jahr dort weiter, wo sie im alten Jahr aufgehört hat!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

Piepenbrock-Tochterunternehmen DSW als Auftragnehmer des Staates für Luftsicherheitsaufgaben ungeeignet – Beschäftigte und Betriebsratsmitglieder werden immer wieder mit neuen Konflikten konfrontiert!

Antrag auf Kurzarbeit und gleichzeitig Personalneueinstellungen!

Das Betriebsklima hat sich am Flughafen Düsseldorf seit der Auftragsübernahme von DSW deutlich verschlechtert!

Das angeblich familienfreundliche Unternehmen aus Osnabrück will offenbar auch im neuen Jahr weiter die eigenen Beschäftigten verärgern. Direkt zu Beginn des Jahres hatte die Geschäftsführung dem Betriebsrat u. a. mit der Einigungsstelle gedroht, wenn kein einvernehmlicher Abschluss einer Betriebsvereinbarung zur Kurzarbeit zu Stande kommt. DSW macht im neuen Jahr dort weiter, wo sie im alten Jahr aufgehört hat! weiterlesen