Archiv der Kategorie: Weeze

Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht annehmbar!

Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht
annehmbar! Verhandlungen sollen am 24. März fortgesetzt werden!

In dieser Woche kam es an vielen Verkehrsflughäfen zu beeindruckenden und erfolgreichen Warnstreiks in der Luftsicherheit, die erhebliche Auswirkungen auf den Flugbetrieb hatten. Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen, die sich am Streik beteiligt haben. Ihr habt gezeigt, dass wir gemeinsam für die Durchsetzung unserer Forderungen kämpfen. Leider haben eure beeindruckenden Streiks die Arbeitgeber noch nicht dazu bewegt ein verhandelbares Angebot vorzulegen. Jetzt müssen wir weiter Druck machen! Das Angebot der Arbeitgeber ist nicht annehmbar! weiterlesen

Neues Angebot von BDLS nicht ausreichend – Tarifkonflikt geht weiter!

Medieninformation

Lohntarifverhandlungen für Sicherheits- und Servicepersonal an Verkehrsflughäfen!

Luftsicherheitskräfte: Neues Angebot der Arbeitgeber nicht ausreichend – Verhandlungen vertagt!

Auch in der vierten Tarifverhandlungsrunde zur Erhöhung der Entgelte für die bundesweit etwa 25.000 Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) haben die Arbeitgeber kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt: „Nach den Streiks an mehreren deutschen Verkehrsflughäfen in dieser Woche haben die Arbeitgeber den Termin nicht genutzt, um ein verhandlungsfähiges Angebot vorzulegen, das die Preisentwicklung aufgreift und die Reallöhne sichert“, kritisierte ver.di-Verhandlungsführer Wolfgang Pieper. Neues Angebot von BDLS nicht ausreichend – Tarifkonflikt geht weiter! weiterlesen

Weitere Streiks von Luftsicherheitskräften an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf!

von Özay Tarim

Arbeitskampf an den Verkehrsflughäfen!

Luftsicherheitsassistentinnen und -assistenten streiken am Flughafen Köln/Bonn und Düsseldorf!

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft die Beschäftigten im Luftsicherheitsbereich, die am Flughafen Düsseldorf und Köln/Bonn in der Fluggastkontrolle tätig sind, zum Streik am Montag, dem 14. März auf. Der Streik wird in Köln/Bonn um 0:00 Uhr und Düsseldorf um 3 Uhr beginnen und um 24 Uhr wieder enden. Weitere Streiks von Luftsicherheitskräften an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf! weiterlesen

Lohntarifrunde Aviation: Kein neues Angebot!

Bundestarifkommission Aviation

Luftsicherheitskräfte: Kein neues Angebot der Arbeitgeber – weitere Streiks nicht ausgeschlossen!

In der dritten Verhandlungsrunde zur Erhöhung der Entgelte für die bundesweit etwa 25.000 Sicherheitskräfte an Verkehrsflughäfen zwischen der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und dem Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) haben die Arbeitgeber kein neues Angebot unterbreitet. Lohntarifrunde Aviation: Kein neues Angebot! weiterlesen

Aviation-Lohntarifrunde bringt auch in der zweiten Verhandlung kein Ergebnis!

Bundestarifkommission Aviation

Tarifverhandlungen ohne Ergebnis
vertagt. Arbeitgeberangebot bringt
keinen Fortschritt!

Verhandlungen werden am 1./2. März 2022 fortgesetzt!

Am 8. Februar wurden in Berlin die Verhandlungen fortgesetzt. Zu Beginn der Verhandlungen haben die Arbeitgeber nachgefragt, ob wir darüber nachgedacht hätten, uns bei den Forderungen nach unten zu bewegen. Die Verhandlungskommission hat zuerst nachgefragt, ob die Arbeitgeber schon zu dem ver.di-Vorschlag eine Corona-Prämie beraten und sich dazu eine Meinung gebildet hätten. Aviation-Lohntarifrunde bringt auch in der zweiten Verhandlung kein Ergebnis! weiterlesen

Jahresabschluss 2021 und Ausblick für 2022!

von Özay Tarim

Sicherheits- und Servicekräfte an Verkehrsflughäfen!

Ein weiteres schwieriges Jahr mit Kurzarbeit, Konflikten mit BDLS-Mitgliedsunternehmen, Auftragsneuvergaben, aber auch mit Personalmangel und Arbeitsüberlastungen geht zu Ende!

Ein Jahr mit weiterhin Kurzarbeitsphasen, aber auch mit Personalmangel und Arbeitsüberbelastungen für unsere Mitglieder an den Verkehrsflughäfen neigt sich dem Ende zu. Jahresabschluss 2021 und Ausblick für 2022! weiterlesen

Entgelttarifrunde Aviation beginnt Januar 2022!

Bundestarifkommission Aviation

Entgelttarifrunde Aviation startet an den  Verkehrsflughäfen!

ver.di hat auf Beschluss der Bundestarifkommission Aviation den Entgelttarifvertrag fristgerecht zum 31. Dezember 2021 gekündigt. Ab Januar 2022 beginnt die bundesweite Entgelttarifrunde Aviation.
Entgelttarifrunde Aviation beginnt Januar 2022! weiterlesen

Betriebsratsbehinderung wird zum Offizialdelikt!

von Özay Tarim

Ampel-Koalition erkennt Union Busting als Offizialdelikt an – Behinderung von Betriebsratsarbeit ist strafbar!

 

Ein Paukenschlag u. a. auch für die Sicherheitsunternehmen, dabei klingt der Satz auf den ersten Blick fast harmlos:

„Die Behinderung der demokratischen Mitbestimmung stufen wir künftig als Offizialdelikt ein“.

So steht es im neuen Koalitionsvertrag unserer neuen Ampelkoalition geschrieben. Und dieser Satz hat es in sich. Betriebsratsbehinderung wird zum Offizialdelikt! weiterlesen

NRW-Flughäfen: Informationen zur konkreten Umsetzung der 3G Regelung Fehlanzeige!

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen

Sicherheitsunternehmen an den NRW-Verkehrsflughäfen: Wenige Stunden vor der Umsetzung der 3G Regelung am Arbeitsplatz fehlen den Beschäftigten konkrete Informationen! 

Schlechte Kommunikation durch die Sicherheitsunternehmen!

Die 3G-Regel für die Arbeitswelt tritt morgen (24.11.2021) in Kraft. Damit darf nur derjenige einen Betrieb betreten, der entweder geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet ist. Hier eine aktualisierte Übersicht über die neuen Regelungen.

NRW-Flughäfen: Informationen zur konkreten Umsetzung der 3G Regelung Fehlanzeige! weiterlesen

Corona-Pandemie: Das gilt jetzt – 3G am Arbeitsplatz!

Corona-Pandemie: Ab Mittwoch (24.11.2021) gilt 3G am Arbeitsplatz!

Berlin, 18.11.21 – Die neuen 3G-Regeln am Arbeitsplatz sollen ab kommendem Mittwoch gelten. Das teilte das Bundesarbeitsministerium am Freitag bei Twitter mit. „Um Beschäftigte besser zu schützen, gilt ab 24. November 3G am Arbeitsplatz“, heißt es in dem Tweet des Ministeriums. Corona-Pandemie: Das gilt jetzt – 3G am Arbeitsplatz! weiterlesen