Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Auftragnehmer des Staates Deutscher Schutz- und Wachdienst bricht Tarifvertrag!

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen DSW

Deutscher Schutz- und Wachdienst (DSW) bricht Tarifvertrag! Immer wieder neue Verstöße beim Auftragnehmer des Staates am Flughafen Düsseldorf!

Tarifvertragliche Jahressonderzahlungen sind falsch abgerechnet oder fehlen gänzlich!

Es vergeht wohl kaum ein Tag, ohne dass neue Verfehlungen von DSW ans Licht kommen. Erst kürzlich hatte dieses Sicherheitsunternehmen – Auftragnehmer des Staates zur Durchführung der Fluggastkontrollen – zwei Abmahnungen erhalten. Die Gründe dafür sind offensichtlich die schlechte Auftragserfüllung sowie der anhaltende Personalmangel am Flughafen Düsseldorf. Auftragnehmer des Staates Deutscher Schutz- und Wachdienst bricht Tarifvertrag! weiterlesen

Jahresabschluss 2022 und Ausblick 2023!

von Özay Tarim

Ein Jahr (2022) mit Arbeitskampf, Demonstrationen, Mahnwachen, chaotischen Zuständen, Missmanagement und Verfehlungen der Arbeitgeber, Personaldesaster und hohen Arbeitsbelastungen geht zu Ende!

Ein weiteres schwieriges Jahr mit chaotischen Zuständen, extremen Personalmangel und hohe Arbeitsbelastungen für unsere Mitglieder an den Verkehrsflughäfen neigt sich dem Ende zu.

Jahresabschluss 2022 und Ausblick 2023! weiterlesen

DSW am Flughafen DUS: Auftragnehmer des Staates boykottiert wiederholt Betriebsversammlungen!

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst 

Flughafen Düsseldorf: Deutscher Schutz- und Wachdienstdienst (DSW) – Auftragnehmer des Staates für Fluggastkontrollen – boykottiert auch im Jahr 2022 alle Betriebsversammlungen und missachtet weiter systematisch das Betriebsverfassungsgesetz!

Arbeitgeber muss zwingend mindestens einmal pro Jahr an der Betriebsversammlung teilnehmen!

Solche Dienstleister, die Gesetze brechen, dürfen keine öffentlichen Aufträge erhalten!

Der Deutsche Schutz- und Wachdienst ist eine Tochterfirma von Piepenbrock aus Osnabrück und seit Juni 2020 im Auftrag des Staates für die Durchführung der Fluggastkontrollen am Flughafen Düsseldorf zuständig. Wie diese Firma seitdem agiert ist erschreckend und inakzeptabel zugleich! DSW am Flughafen DUS: Auftragnehmer des Staates boykottiert wiederholt Betriebsversammlungen! weiterlesen

Flughafen: Kälte am Arbeitsplatz!

von Özay Tarim

Winterzeit am Flughafen: Niedrige  Temperaturen am Arbeitsplatz!

Es geht auf den Winter zu, und die Temperaturen sinken. Doch was tun, wenn es auch am Arbeitsplatz kälter wird? Welche Rechte haben Beschäftigte, die am Arbeitsplatz frieren? Flughafen: Kälte am Arbeitsplatz! weiterlesen

Kein Angebot zur Verbesserung der Zeitzuschläge! Manteltarifvertrag gekündigt!

Bundestarifkommission Aviation

Manteltarifvertrag gekündigt!

Arbeitgeberverband BDLS macht kein Angebot zur Verbesserung der Zeitzuschläge!

Die nunmehr 5. Verhandlungsrunde zur Erhöhung der Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit sowie eine bessere tarifliche Regelung zur Entlohnung von Mehrarbeit fand am 24. November 2022 in Berlin ohne Ergebnis statt. Und wieder haben die Arbeitgeber signalisiert, dass sie faktisch kein Interesse haben die Zeitzuschläge für ungünstige Arbeitszeiten zu erhöhen! Kein Angebot zur Verbesserung der Zeitzuschläge! Manteltarifvertrag gekündigt! weiterlesen

Tarifverhandlung Aviation: Immer noch kein Angebot zur Erhöhung der Zeitzuschläge!

Bundestarifkommission Aviation

Arbeitgeber lehnen bessere Mehrarbeitsreglung ab! Immer noch kein Angebot zur Erhöhung der Zeitzuschläge!

Die Verhandlungen zur Erhöhung der Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit sowie eine bessere tarifliche Regelung zur Mehrarbeit wurden am 2. November 2022 in Berlin in der 4. Verhandlungsrunde fortgeführt. Tarifverhandlung Aviation: Immer noch kein Angebot zur Erhöhung der Zeitzuschläge! weiterlesen

Tarifrunde zu Zeitzuschlägen: Arbeitgeber sehr zurückhaltend!

Bundestarifkommission Aviation

Zähe Verhandlungen zu Zeitzuschlägen!
Arbeitsbedingungen müssen verbessert werden!

Die Verhandlungen zur Verbesserung der Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit sowie für Überstunden wurden am 28. September 2022 in Berlin fortgesetzt. Auch an diesem Verhandlungstag konnten wir mit dem BDLS keine Fortschritte erzielen. Gegenüber unseren Forderungen zur Erhöhung der Zeitzuschläge zeigt sich der BDLS sehr zurückhaltend und zugeknüpft. Tarifrunde zu Zeitzuschlägen: Arbeitgeber sehr zurückhaltend! weiterlesen

Zwei Abmahnungen jeweils für Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen DUS!

von Özay Tarim 

Kurz vor den Herbstferien in NRW hat das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums (Auftraggeber für Fluggastkontrollen) die BDLS-Mitgliedsunternehmen Securitas und DSW abgemahnt!

Paukenschlag an den NRW-Flughäfen! Wir haben von verschiedenen Pressevertretern erfahren, dass das Beschaffungsamt des Bundesinnenministeruims nun endlich gehandelt und die Sicherheitsfirmen Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen Düsseldorf jeweils zwei Mal  abgemahnt hat! Zwei Abmahnungen jeweils für Securitas am Flughafen Köln/Bonn und DSW am Flughafen DUS! weiterlesen

Aviation: Tarifverhandlungen zu Zeitzuschlägen gehen in die nächste Runde!

Bundestarifkommission Aviation

Verhandlungen zur Zeitzuschläge wieder
aufgenommen!

Tarifverhandlungen werden am 28. September fortgesetzt!

Die Zeitzuschläge für Nacht-, Sonntags-, Feiertags- und Samstagsarbeit standen im Mittelpunkt der Tarifverhandlungen am 25. August 2022 in Berlin. Die ver.di-Tarifkommission knüpfte bei den Zeitzuschlägen an ihre Forderungen von Januar 2020
und den Tarifverhandlungen am 31. Januar 2020 an. Aviation: Tarifverhandlungen zu Zeitzuschlägen gehen in die nächste Runde! weiterlesen

Arbeitsbedingungen bei DSW am Flughafen DUS nehmen immer groteskere Züge an!

von Özay Tarim

DSW betrachtet Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Beschäftigten am Flughafen Düsseldorf offenbar als Hindernis! 

Personalstärke in der Fluggastkontrolle seit dem Betriebsübergang (am 01.06.2020 von Kötter zu DSW) geschrumpft!

Die Personalmisere bei DSW verschärft die Situation am Flughafen zusätzlich und führt zur Arbeitsverdichtung in der Sicherheitskontrolle!  

Trotz des durch DSW verursachten Personaldesasters, trotz des enormen Passagieraufkommens und trotz der von der Bezirksregierung Düsseldorf bemängelten Klimatisierung der Terminals durch den Flughafenbetreiber werden auf Anweisung von der DSW-Niederlassungsleitung über Beschäftigte negative „Verhaltensberichte“ geschrieben, wenn sie unter diesen katastrophalen Arbeitsbedingungen ihren zweiten Knopf des Hemdes (Dienstkleidung) nicht geschlossen haben. Arbeitsbedingungen bei DSW am Flughafen DUS nehmen immer groteskere Züge an! weiterlesen