Archiv der Kategorie: Neuigkeiten

Trickserei von DSW am Flughafen Düsseldorf!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

Trickserei von DSW am Flughafen Düsseldorf geht weiter!

Knapp 40 Kündigungen unwirksam – DSW versucht jetzt mit reduzierter Anzahl von neuen Kündigungen die Anzeigepflicht (KschG) zu umgehen!

Die Geschäftsführung des Piepenbrock-Tochterunternehmens DSW ist offenbar auch während der Weihnachtszeit nicht zur Besinnung gekommen. Dieser Arbeitgeber hatte noch vor der Weihnachtszeit am Flughafen Düsseldorf knapp 40 krankheitsbedingte Kündigungen ausgesprochen. DSW hätte aber vor Ausspruch der Kündigungen, diese bei der Agentur für Arbeit anzeigen müssen (Massenentlassung). In unserem vorherigen Artikel haben wir bereits aufgezeigt und erläutert, wie DSW das Kündigungsschutzgesetz hierbei missachtet hat. Trickserei von DSW am Flughafen Düsseldorf! weiterlesen

Viele Kündigungen zum Jahresende bei DSW am Flughafen Düsseldorf!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

Knapp 40 krankheitsbedingte Kündigungen zum Jahresende 2020 bei DSW am Flughafen Düsseldorf!

Aber: Alle Kündigungen sind wohl unwirksam!

 

Die Geschäftsführung des Piepenbrock Tochterunternehmens machte auch zum Jahresende kein Halt: DSW hat am Flughafen Düsseldorf gegenüber knapp 40 Beschäftigten krankheitsbedingte Kündigungen ausgesprochen. Das Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes BDLS ist erst seit einem halben Jahr am Flughafen Düsseldorf für die Durchführung der Fluggastkontrollen zuständig. DSW fällt aber seitdem nicht mit der Durchführung der Luftsicherheitsaufgabe, sondern u. a. mit missbräuchlichem Umgang mit Kurzarbeitergeld und jetzt auch noch mit der Massenentlassung von Beschäftigten auf.
Viele Kündigungen zum Jahresende bei DSW am Flughafen Düsseldorf! weiterlesen

Missbräuchlicher Umgang mit Kurzarbeitergeld bei DSW am Flughafen DUS gestoppt!

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst (DSW)

Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall während des Kurzarbeitszeitraums

Missbräuchlicher Umgang mit Kurzarbeitergeld bei DSW am Flughafen Düsseldorf gestoppt!

Piepenbrock Tochterunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst (DSW) hatte seit Beginn der Auftragsübernahme (Fluggastkontrollen) am Flughafen Düsseldorf die Entgeltfortzahlungen im Krankheitsfall ausschließlich ohne jegliche Differenzierung über das Kurzarbeitergeld abgerechnet. Diese rechtswidrige Vorgehensweise ist offenbar durch unsere Anzeige bei der Bundesagentur für Arbeit gestoppt worden. Missbräuchlicher Umgang mit Kurzarbeitergeld bei DSW am Flughafen DUS gestoppt! weiterlesen

Schon wieder FraSec – Verspätete Monatsentgeltzahlung am Flughafen Köln/Bonn

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen Fraport Security Service GmbH (FraSec)

FraSec zahlt Monatsentgelt für das Sicherheitspersonal am Flughafen Köln/Bonn wiederholt verspätet!

Schon wieder FraSec! Das hundertprozentige Tochterunternehmen der Fraport AG aus Frankfurt (FraSec) hat zum wiederholten Male in wenigen Monaten den Beschäftigten am Flughafen Köln/Bonn die Monatsentgeltzahlung verspätet überwiesen. Schon wieder FraSec – Verspätete Monatsentgeltzahlung am Flughafen Köln/Bonn weiterlesen

Ausschreibung für Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen Kötter Aviation Security Flughafen Köln/Bonn

Kötter Aviation Security Rahmenvertrag endet zum 30. Juni 2021 – Vergabeverfahren zur Neuausschreibung gestartet!

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern hat am 10.12.2020 die Ausschreibungsdetails für die Vergabe der Fluggastkontrollen ( § 5 LuftSiG) am Flughafen Köln/Bonn veröffentlicht. Ende September 2020 hatten wir über die Vertragssituation von Kötter Aviation berichtet. Ausschreibung für Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn weiterlesen

Luftsicherheit: Tarifvertraglicher Jahresurlaubsanspruch

Luftsicherheit: BDLS Mitgliedsunternehmen

Luftsicherheitsunternehmen
wollen Urlaub kürzen!

ver.di Mitglieder erhalten Rechtsschutz!

Ein neues Infoschreiben des Bundesverbandes der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) sorgt für Unruhe in vielen Betrieben. Dort wird behauptet, dass Kurzarbeit dazu führen kann, dass sich der Jahresurlaub verkürzt. Uns wird davon berichtet, dass Mitgliedsunternehmen des Arbeitgeberverbandes BDLS die Urlaubsansprüche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer für 2021 kürzen wollen. Der Grund hierfür seien die Umsatzeinbrüche und die Kurzarbeit. Luftsicherheit: Tarifvertraglicher Jahresurlaubsanspruch weiterlesen

Kötter Aviation will BV-Kurzarbeit fortsetzen, aber ohne langfristige Arbeitsplatzgarantien und Aufstockungsleistungen

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Kötter am Flughafen Köln/Bonn

Kötter Aviation zeigt keine ernsthafte  Verhandlungsbereitschaft zur Fortsetzung  der BV Kurzarbeit und will nur in die Einigungsstelle flüchten!

Im Auftrag der Bundespolizei: Hoheitliche Luftsicherheitsaufgabe – Fluggastkontrollen

Beauftragte des Staates sorgen sich um ihre Existenz

Kötter Aviation wollte sich bekanntlich aus wirtschaftlichen Gründen am 31.12.2020 vom Flughafen Köln/Bonn verabschieden und wurde überraschenderweise vom Auftraggeber verpflichtet bis zum 30.06.2021 weiterzumachen. Der Auftraggeber hat von einer vertraglich vereinbarten Option Gebrauch gemacht und den zum 31.12.2020 endenden Auftrag für die Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn um ein weiteres halbes Jahr verlängert.
Kötter Aviation will BV-Kurzarbeit fortsetzen, aber ohne langfristige Arbeitsplatzgarantien und Aufstockungsleistungen weiterlesen

Tarifverhandlungen Aviation

Tarifverträge über die Lohn- und
Arbeitsbedingungen sind sicher!

Nächster Verhandlungstermin noch im Dezember 2020

Mit der Tarifkommission des Arbeitgeberverbandes Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) wurden nach neun monatiger Corona bedingter Unterbrechung die Tarifverhandlungen zum Manteltarifvertrag fortgeführt. Die Verhandlungen über die Zeitzuschläge werden im Rahmen der Verhandlungen fortgesetzt. Dabei gelang der ver.di Verhandlungskommission ein erster Erfolg, die nächste Tariferhöhungen zum 1.1.2021 wird gezahlt. Tarifverhandlungen Aviation weiterlesen

Mitbestimmung besser schützen!

BEHINDERUNG VON BETRIEBSRÄTEN: FORSCHER BELEUCHTEN STRATEGIEN VON ARBEITGEBERN – UND WIE SICH BESCHÄFTIGTE WEHREN

Manche Arbeitgeber gehen aggressiv gegen Mitbestimmung vor. Um sich dagegen wehren zu können, brauchen Betriebsräte vor allem Rückhalt in der Belegschaft. Zudem wäre ein besserer gesetzlicher Schutz sinnvoll, zeigt eine neue, von der Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie. Mitbestimmung besser schützen! weiterlesen

Kurzarbeiter vor Steuernachzahlungen schützen!

Arbeiten in der Corona-Krise

Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB): Kurzarbeiter vor Steuernachzahlungen schützen!

Erst Kurzarbeit, dann Steuern nachzahlen?

Millionen Beschäftigte, die Corona-bedingt in Kurzarbeit sind oder waren, müssen mit Steuernachzahlungen rechnen. Der Grund: Kurzarbeitergeld ist zwar steuerfrei, unterliegt aber dem so genannten Progressionsvorbehalt und führt so zu einem höheren Steuersatz beim übrigen Einkommen. Für viele Menschen ist das eine weitere unzumutbare Härte – wenn der Gesetzgeber keine Abhilfe schafft. Kurzarbeiter vor Steuernachzahlungen schützen! weiterlesen