Flughafen Köln/Bonn: Information von der Schwerbehindertenvertretung (§ 5 LuftSiG) zu Ferienbeginn!

Information von der betrieblichen Schwerbehindertenvertretung (Luftsicherheit)

Flughafen Köln/Bonn: Die betriebliche Schwerbehindertenvertretung informiert zu Beginn der Sommerferienzeit über die Belastungssituation in der Fluggastkontrolle (§ 5 LuftSiG)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Ferienzeit in NRW hat am 05.07.2024 begonnen. Mit Beginn der Ferienzeit ist das Aufkommen der abzufertigenden Fluggäste sehr hoch gewesen. Flughafen Köln/Bonn: Information von der Schwerbehindertenvertretung (§ 5 LuftSiG) zu Ferienbeginn! weiterlesen

DSW am Flughafen Düsseldorf: Knapp 400 befristet Beschäftigte beim Vertragspartner des Staates!

Özay Tarim

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen Deutscher Schutz- und Wachdienst

DSW am Flughafen Düsseldorf: Knapp 400 (!) Luftsicherheitsfachkräfte sind mit sachgrundlos befristeten Arbeitsverträgen beim Vertragspartner des Bundesinnenministeriums in der Luftsicherheit beschäftigt!

Unsichere Arbeitsverhältnisse bei der DSW – Arbeitsverträge mit sachgrundloser Befristung müssen endlich abgeschafft werden!

Extrem hoher Anteil sachgrundlos befristeter Arbeitsverträge sowie Einstellungen ausschließlich in Teilzeit sind Anzeichen einer verfehlten Personalpolitik beim Vertragspartner des Bundesinnenministeriums. Diese unsicheren Arbeitsverhältnisse existieren aktuell bei der Sicherheitsfirma DSW in der Fluggastkontrolle am Flughafen Düsseldorf. DSW am Flughafen Düsseldorf: Knapp 400 befristet Beschäftigte beim Vertragspartner des Staates! weiterlesen

Außerordentliche Kündigung: ESA Luftsicherheit verliert auch den Auftrag am Flughafen Dresden!

Özay Tarim

von Özay Tarim

EILMELDUNG*EILMELDUNG*EILMELDUNG

 

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH

Nächster Auftrag für ESA Luftsicherheit GmbH weg!

Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums kündigt Auftrag mit ESA Luftsicherheit GmbH am Flughafen Dresden außerordentlich!

Die Sicherheitsfirma ESA Luftsicherheit GmbH hat bald offenbar keine Aufträge mehr in der Luftsicherheitsbranche. Schon allein im Monat Juni 2024 hat ESA die dritte außerordentliche Kündigung in Folge kassiert. Nach den Flughäfen Berlin Brandenburg und Weeze, ist jetzt auch der Auftrag am Flughafen Dresden futsch. Außerordentliche Kündigung: ESA Luftsicherheit verliert auch den Auftrag am Flughafen Dresden! weiterlesen

Luftsicherheit: Tarifliche Jahressonderzahlung hat sich erhöht!

Özay Tarim

von Özay Tarim

Tarifverträge schützen – Tarifverträge sichern!

Mit den Lohnerhöhungen aus 2024 hat sich auch die tarifliche Jahressonderzahlung für die Beschäftigten erhöht!

Ohne Gewerkschaftsmitglieder keine Tarifverträge und ohne Tarifverträge keine Verbesserungen in der Luftsicherheitsbranche!

Die Lohntarifverhandlungen 2024 sind abgeschlossen. Der neue Entgelttarifvertrag Aviation gilt demnach seit dem 09. April 2024. Wir haben bekanntlich erneut in allen Entgeltgruppen deutliche Lohnerhöhungen für die Beschäftigten durchgesetzt. Es gibt dazu auch einige Änderungen im neuen Entgelttarifvertrag. Luftsicherheit: Tarifliche Jahressonderzahlung hat sich erhöht! weiterlesen

Wiederholungstäter ESA Luftsicherheit täuscht erneut die Beschäftigten!

Özay Tarim

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH 

Wiederholungstäter ESA Luftsicherheit täuscht erneut die Beschäftigten an den Verkehrsflughäfen Berlin Brandenburg, Frankfurt-Hahn und Weeze!

Jetzt fehlen die Mai-Löhne – Wieder keine pünktliche Lohnzahlung bei dieser UNSICHERHEITSFIRMA!

Verdammt nochmal, jetzt reicht es aber! Das Agieren des ESA-Geschäftsführers Ingo Heinicke erinnert an den Baron Münchhausen (auch genannt Lügenbaron). Immer wieder werden die Beschäftigten mit irgendwelchen abenteuerlichen Storys hingehalten und getäuscht. Viele leere Versprechungen, aber keine pünktlichen Lohnzahlungen! Wiederholungstäter ESA Luftsicherheit täuscht erneut die Beschäftigten! weiterlesen

Flughafen Berlin Brandenburg: ESA wird der Auftrag entzogen!

von Enrico Rümker (ver.di Berlin) und Özay Tarim (ver.di NRW)

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit

Flughafen BER zieht die Reißleine –
ESA wird der Auftrag entzogen!

Nach Weeze (NRW) kassiert ESA Luftsicherheit GmbH am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) die nächste Kündigung!

Es ist eine scheinbar nicht endende Geschichte. Diesen Monat zahlte die ESA am Flughafen BER wieder nicht fristgerecht Gehälter an die Beschäftigten. Der Auftraggeber der ESA, die Flughafengesellschaft hat heute die Kündigung des Vertrages beschlossen. Flughafen Berlin Brandenburg: ESA wird der Auftrag entzogen! weiterlesen

BDLS Mitgliedsunternehmen: ESA kündigt erneut verspätete Lohnzahlung an!

Özay Tarim

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH

ESA Luftsicherheit GmbH: Vertragspartner der Bezirksregierung Düsseldorf (Flughafen Weeze) und BDLS Mitgliedsunternehmen kündigt erneut auf den letzten Drücker verspätete Lohnzahlung an!

Lohnzahlungen bis zum 15. Juni 2024 sind erneut ausgeblieben – betroffen sind neben den  Beschäftigten aus Weeze, auch Luftsicherheitsfachkräfte an den Flughäfen Berlin Brandenburg und Frankfurt-Hahn!

Was für ein krankmachendes System! 

Es vergeht kaum ein Monat ohne verspätete Lohnzahlungen bei ESA Luftsicherheit GmbH. Der April-Lohn wurde am Flughafen Weeze erst neulich nach mehreren Wochen überwiesen. Die Löhne wurden dabei nicht einmal von ESA gezahlt, sondern von einer Gesellschaft (HBC Management AG) aus der Schweiz. Und jetzt? BDLS Mitgliedsunternehmen: ESA kündigt erneut verspätete Lohnzahlung an! weiterlesen

Flughafen Weeze: April-Lohn nach wochenlangem Verzug jetzt erst überwiesen!

Özay Tarim

von Özay Tarim

UPDATE*UPDATE*UPDATE

 

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH

Flughafen Weeze: ESA-Beschäftigte haben nach wochenlangem Warten jetzt erst den April-Lohn erhalten!

Der April-Lohn wurde aber nicht vom Arbeitgeber ESA Luftsicherheit GmbH überwiesen, sondern seltsamerweise von einer Gesellschaft aus der Schweiz (HBC Management AG)!

Nach wochenlangem Warten sind die Löhne für den Monat April 2024 jetzt erst überwiesen worden. Es gibt aber kein Grund zur Freude. Die Verunsicherung ist auch trotz der Lohnzahlungen und Dienstleister-Wechsel weiterhin bei den Beschäftigten vorhanden. Flughafen Weeze: April-Lohn nach wochenlangem Verzug jetzt erst überwiesen! weiterlesen

ESA Luftsicherheit: Seit fast einem Monat kein Lohn – jetzt auch noch Geschäftsführer weg!

Özay Tarim

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH

Flughafen Weeze:  Luftsicherheitsfachkräfte warten seit fast einem Monat(!) immer noch vergeblich auf ihre ausstehenden Lohnzahlungen!

Jetzt ist plötzlich auch der Geschäftsführer weg: Stephan Göpel nicht mehr ESA Geschäftsführer!

Beim Dienstleister der Bezirksregierung Düsseldorf (ESA Luftsicherheit GmbH) überschlagen sich die Ereignisse. Erst keine Lohnzahlungen, dann folgte die fristlose Auftragsbeendigung und jetzt ist auch plötzlich der Operativ-Geschäftsführer Stephan Göpel weg. Das Desaster ist somit perfekt! ESA Luftsicherheit: Seit fast einem Monat kein Lohn – jetzt auch noch Geschäftsführer weg! weiterlesen

Flughafen Weeze: Lohnverzug bei ESA seit mittlerweile 21 Tagen!

Özay Tarim

von Özay Tarim

BDLS Mitgliedsunternehmen ESA Luftsicherheit GmbH

Flughafen Weeze: Trotz mehrfacher Zusage weiterhin keine Lohnzahlungen – Lohnverzug seit mittlerweile 21 Tagen!

Nach Rauswurf von ESA Luftsicherheit GmbH steht zumindest die Interimslösung fest:

Sicherheitsfirma I-Sec Deutsche Luftsicherheit SE & Co. KG übernimmt ab dem 08. Juni 2024!

Letzte Woche musste gezwungenermaßen die Bezirksregierung Düsseldorf (Auftraggeber für die Fluggastkontrollen) aufgrund der anhaltenden Missstände am Flughafen Weeze den Dienstleister ESA Luftsicherheit GmbH fristlos kündigen. Für ESA ist demnach am 07. Juni 2024 in der Fluggastkontrolle am Flughafen Weeze endlich Schluss. Flughafen Weeze: Lohnverzug bei ESA seit mittlerweile 21 Tagen! weiterlesen

Informationen für die Beschäftigten in der Luftsicherheit NRW