Schlagwort-Archive: Gesundheitsschutz

NRW-Flughäfen: Informationen zur konkreten Umsetzung der 3G Regelung Fehlanzeige!

von Özay Tarim

BDLS-Mitgliedsunternehmen

Sicherheitsunternehmen an den NRW-Verkehrsflughäfen: Wenige Stunden vor der Umsetzung der 3G Regelung am Arbeitsplatz fehlen den Beschäftigten konkrete Informationen! 

Schlechte Kommunikation durch die Sicherheitsunternehmen!

Die 3G-Regel für die Arbeitswelt tritt morgen (24.11.2021) in Kraft. Damit darf nur derjenige einen Betrieb betreten, der entweder geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet ist. Hier eine aktualisierte Übersicht über die neuen Regelungen.

NRW-Flughäfen: Informationen zur konkreten Umsetzung der 3G Regelung Fehlanzeige! weiterlesen

Arbeiten mit Maske … ver.di fordert mehr Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz für die Beschäftigten.
Arbeiten mit Maske erschwert die Konzentrationsfähigkeit.
Wir wollen deshalb schon eine Erholungspause nach eineinhalb Stunden ununterbrochener Tätigkeit für die Beschäftigten in der Luftsicherheit.  Und: wo bleiben die Plexiglasscheiben für die „Einweiser“ in der Fluggastkontrolle??? Über unsere Forderungen berichtet die NRZ am 6. Juli 2020

Hitze in der PWK bei FraSec am Flughafen Köln/Bonn

von Özay Tarim

Sicherheitsunternehmen FraSec Flughafen Köln/Bonn

34 Grad Celsius in der Personal- und Warenkontrolle!

Bezirksregierung überprüft Raumtemperaturen

Das extrem warme Wetter stellt das Sicherheitspersonal an den Verkehrsflughäfen zusätzlich vor erhebliche Probleme. Die Luftsicherheitsaufgaben erfordern von Sicherheitskräften höchste Aufmerksamkeit und Konzentration. Lange Stand- und Kontrollzeiten sind schon eine hohe Herausforderung bei der Durchführung von Anti-Terrormaßnahmen. Hitze in der PWK bei FraSec am Flughafen Köln/Bonn weiterlesen