Schlagwort-Archive: Arbeitskampf

Tarifverhandlung Aviation: Neues Arbeitgeberangebot bleibt unzureichend!

Bundestarifkommission Aviation

Neues Arbeitgeberangebot bleibt unzureichend!

Arbeitgeber: Mehrarbeitsregelung auf lange Bank schieben! Führungskräfte sollen leer ausgehen!

 

Am 21. und 22. Februar 2024 wurden in Berlin die Tarifverhandlungen zur Lohnerhöhung in der Luftsicherheit fortgesetzt. Tarifverhandlung Aviation: Neues Arbeitgeberangebot bleibt unzureichend! weiterlesen

Tarifrunde Luftsicherheit: ver.di fordert verhandlungsfähiges Angebot der Arbeitgeber


Pressemitteilung

 

Tarifrunde Luftsicherheit: ver.di fordert verhandlungsfähiges Angebot der Arbeitgeber!

In der für morgen und übermorgen (21./22.02.24) angesetzten fünften Tarifverhandlungsrunde für die bundesweit rund 25.000 Beschäftigten im Luftsicherheitsbereich erwartet die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) die Vorlage eines verhandlungsfähigen Angebots durch den Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS).
Tarifrunde Luftsicherheit: ver.di fordert verhandlungsfähiges Angebot der Arbeitgeber weiterlesen

Tarifverhandlung Aviation: Neues Arbeitgeberangebot völlig unzureichend!

Bundestarifkommission Aviation

Neues Arbeitgeberangebot völlig unzureichend!

Kein Fortschritt bei den Mehrarbeitszuschlägen!
Beschäftigte müssen noch aktiver werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Tarifverhandlungen zur Lohnerhöhung in der Luftsicherheit wurden am 06. und 07. Februar 2024 in Berlin fortgesetzt. Trotz unserem erfolgreichen Warnstreik am 01. Februar 2024 hat der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) kein verhandlungsfähiges Angebot zu unseren Forderungen vorgelegt. Tarifverhandlung Aviation: Neues Arbeitgeberangebot völlig unzureichend! weiterlesen

Tarifkonflikt in der Luftsicherheit: Erfolgreicher Streikauftakt an den Verkehrsflughäfen!

Özay Tarim

von Özay Tarim

Entgelttarifverhandlung für Sicherheits- und Servicekräfte an Verkehrsflughäfen

Erfolgreicher Streikauftakt an den NRW-Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf für die bundesweite Tarifauseinandersetzung in der Luftsicherheitsbranche – 27 Stunden Arbeitskampf!!!

Den Streikauftakt für die bundesweite Tarifauseinandersetzung in der Luftsicherheitsbranche haben am 31. Januar/01. Februar 2024 die Luftsicherheitsfachkräfte von den Sicherheitsunternehmen Securitas, I-Sec, Pond, und Kötter Aviation am Flughafen Köln/Bonnmit 27 Stunden Arbeitskampf – gemacht! Tarifkonflikt in der Luftsicherheit: Erfolgreicher Streikauftakt an den Verkehrsflughäfen! weiterlesen

Luftsicherheit: Streiks an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn!

Pressemitteilung:

Streiks an Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn zur Durchsetzung von höheren Löhnen für Sicherheits- und Servicekräfte!

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ruft in Nordrhein-Westfalen an den Verkehrsflughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn Beschäftigte im Luftsicherheitsbereich, die in der Fluggastkontrolle, in der Personen- und Warenkontrolle, der Frachtkontrolle und in Servicebereichen (Rollstuhlservice) tätig sind, am Donnerstag, dem 1. Februar 2024, zu ganztägigen Streiks auf. Luftsicherheit: Streiks an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn! weiterlesen

Tarifrunde Aviation: BDLS will ohne Schlichtungsvereinbarung kein Angebot vorlegen!

Bundestarifkommission Aviation

 

Tarifverhandlungen Luftsicherheit: OHNE SCHLICHTUNGSECKPUNKTE – KEIN ANGEBOT!

Für Teilzeit-Beschäftigte: Faktisch keine Mehrarbeitszuschläge!

Jetzt müssen die Beschäftigten aktiv werden!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Tarifverhandlungen zur Entgeltrunde für Luftsicherheitsfachkräfte und Servicebeschäftigte wurden am 25. und 26. Januar 2024 in Berlin fortgesetzt. Tarifrunde Aviation: BDLS will ohne Schlichtungsvereinbarung kein Angebot vorlegen! weiterlesen

Tarifverhandlung Aviation: Arbeitgeber lehnen Zuschläge für Mehrarbeit ab!

Bundestarifkommission Aviation

Entgelttarifverhandlung 2024:

Schlichtungsvereinbarung ist Vorbedingung für Lohnangebot!

Arbeitgeberangebot völlig unzureichend!

Am 11. Januar 2024 wurden in Berlin die Tarifverhandlungen zur Entgeltrunde 2024 fortgesetzt. Tarifverhandlung Aviation: Arbeitgeber lehnen Zuschläge für Mehrarbeit ab! weiterlesen

Streikjahr 2023 geht zu Ende – Arbeitskampfjahr 2024 kann jetzt kommen!

Özay Tarim

von Özay Tarim

Ein Streikjahr (2023) mit insgesamt 120 Stunden Arbeitskampf an den NRW-Flughäfen geht zu Ende – Das Arbeitskampfjahr 2024 kann jetzt kommen!

Ein weiteres Jahr mit vielen Arbeitskämpfen, betrieblichen Konflikten, Personalmangel und hoher Arbeitsbelastung neigt sich dem Ende zu. Wir haben Anfang 2023 gemeinsam für höhere Zeitzuschläge (Nacht-, Sonntags- und Feiertagsarbeit) gekämpft. Auch die Zulagen für Führungskräfte wurden tarifvertraglich geregelt. Mit insgesamt 120 Streikstunden – an den Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf – konnten wir unsere Forderungen in der Tarifrunde Anfang 2023 durchsetzen. Streikjahr 2023 geht zu Ende – Arbeitskampfjahr 2024 kann jetzt kommen! weiterlesen

Entgelttarifverhandlungen 2024 – Kein Angebot der Arbeitgeber!

Bundestarifkommission Aviation

Kein Angebot der Arbeitgeber!

Arbeitgeber fordern Schlichtungsvereinbarung mit Streikverbot!

Die ver.di Bundestarifkommission (BTK) hat am 13. Dezember 2023 in Berlin die Tarifverhandlungen zur Entgeltrunde 2024 aufgenommen und unsere Forderungen begründet. Der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) hat kein Angebot vorgelegt und sich noch nicht konkret zu unseren Forderungen geäußert. Entgelttarifverhandlungen 2024 – Kein Angebot der Arbeitgeber! weiterlesen

Luftsicherheit: Entgelttarifrunde 2024 geht jetzt los!

Bundestarifkommission Aviation

Tarifrunde 2024 geht jetzt los – Verhandlungsauftakt am 13. Dezember 2023!

Wir fordern 2,80 € pro Stunde!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die ver.di Bundestarifkommission hat am 28. November 2023 in Frankfurt getagt und die Beschäftigtenbefragung ausgewertet. Luftsicherheit: Entgelttarifrunde 2024 geht jetzt los! weiterlesen